Vor Ihrer Erarbeitung

Gerade für kleinere Betriebe ist regelmäßige Buchhaltung häufig ein Problem, eine monatliche Erfassung wird oft gar nicht vorgenommen. Da Ausgaben und Einnahmen noch eine überschaubare Größe haben, scheint das seltene Beschäftigen mit dem Thema auch auszureichen. Meine Empfehlung: Gehen Sie bereits heute so vor, wie ein deutlich größeres Unternehmen agieren müsste. Haben Sie stetigen Blick auf Ihre Zahlen und damit auf Ihren Erfolg.

Woran Sie denken können

Zuallererst: Kaufen Sie Kompetenz ein, entweder einen Buchführungshelfer oder besser noch einen Steuerberater. Oder Ihnen macht das Ganze „so richtig Spaß“, dann machen Sie es selbst. Vergessen Sie aber nicht, dass Sie mit etwas Anderem, mit Vertrieb, Ihr Geld verdienen. Sorgen Sie dafür, dass alle (!) Ausgabenbelege (Barzahlung und Überweisung) chronologisch gesammelt werden. Trennen Sie am besten nach Kassenbuch und Bankkonto.

Noch etwas zur Anregung

Trennen Sie private Geldflüsse konsequent von betrieblichen, auch auf Ihren Konten. Sie selbst „sind zweigeteilt“, zum einen Firmeninhaber, zum anderen Privatmensch. Geben Sie alle Betriebsausgaben und alle Einnahmenachweise – zum festen „Standardtermin“ zu dem, der sie bucht. Und verfolgen Sie ebenso regelmäßig, wie die Dinge sich entwickeln. Und wenn Sie alles schon so machen, denken Sie nach, wie Sie schlanker vorgehen können …

Wie ist Ihr Standard „Buchhaltung aktuell halten“?

Freue mich auf Ihren nächsten Besuch!

Ihr Steffen Ritter

PS. Schauen Sie regelmäßig in den RitterBlog, mit Ihrem PC oder mit Ihrem Handy? Legen Sie sich die Internetadresse doch komfortabel als Lesezeichen an. Entweder in Ihrem PC-Browser oder auf Ihrem Handy. Denken Sie daran: Was Sie standardisieren, macht Ihnen keine Arbeit mehr oder vereinfacht zumindest Ihr Tun!

Immer mehr in der Branche wechseln zum iPhone. Deshalb für Sie hier ausführlicher …

1. In der Ansicht des iPhone-Internetbrowser Safari in der Leiste am unteren Bildschirmrand + drücken.

2. Dann gehen Sie entweder auf Lesezeichen (RitterBlog wird in Ihre Lesezeichen-Bibliothek aufgenommen) oder auf Zum Home-Bildschirm (RitterBlog wird mit eigenem Symbol als Direktverknüpfung – ähnlich einer App – auf Ihren Bildschirm abgelegt.

Bei diversen anderen Geräten läuft es nicht wesentlich anders.


Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.