Wie gehen die besten Vermittler Deutschlands vor?

Aus den überaus umfangreichen Erfahrungen einer sehr großen Zahl von Ritter-Agenturberatungen, Betriebsanalysen und Vermittlerseminaren, die wir Woche für Woche durchführen, sowie mit dem einzigartigen, mehrjährigen Know-how aus dem Award „Unternehmer-Ass des Jahres“ stellen wir auch in 2009 die am Markt erfolgreichsten Wege für ausgezeichnete Vertriebserfolge und Unternehmenserträge vor.

Im diesjährigen BEST OF vergleichen wir die (sehr) unterschiedlichen Wege für maximalen Vertriebserfolg kleinster, kleiner, mittlerer, großer und sehr großer Vermittlerbetriebe. Viele selbständige Vermittler gehen nach überaus erfolgreichen ersten Jahren aus unterschiedlichen Gründen in die Stagnation, oft für Jahre, mitunter für Jahrzehnte. Die ehemalige Vertriebspower der ersten Jahre – aufgefressen von den wachsenden Anforderungen in der Kundenbetreuung, versunken im zumeist nur noch operativen Reagieren im Tagesgeschäft.

  • Woran liegt es, dass es „nicht mehr weiter geht“?
  • Was muss anders laufen? Wie ist dies möglich?
  • Wie kann der nächste Schritt eingeleitet werden?
  • Wo liegen die Motive weiteren Wachstums?
  • Wie kann eine wirksame Begleitung erfolgen?

Die Inhalte des BEST OF 2009

Nachfolgende Themen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen BEST OF deutscher Vermittler:

1. Die idealtypische Entwicklung eines Vermittlers
Unternehmerische Voraussetzungen nachhaltigen Wachstums
Verkäuferische, organisatorische und unternehmerische Fähigkeiten
Hat ein Vermittler das „Management-Gen“? Was, wenn ja? Was, wenn nein?
Hat ein Vermittler das „Unternehmer-Gen“? Was, wenn ja? Was, wenn nein?
Die unternehmerischen Entwicklungsstufen in der Praxis
Zusammenhang von Umsatz, Gewinn, Unternehmerlohn und Investitionskraft

2. Die 5 Betriebsgrößen selbständiger Vermittler
Optimale Organisation, Abläufe und Erträge folgender Vermittlerformen:
A. Der Kleinstbetrieb: Vermittler ohne weitere Mitarbeiter
B. Der kleine Betrieb: Vermittler mit Minijob-Entlastung im Innendienst
C. Der mittlere Betrieb: Vermittler mit Ganztags-Entlastung im Innendienst
D. Der große Betrieb: Vermittler mit Innen- und Außendienst
E. Der sehr große Betrieb: Vermittler mit mehrfach Innen- und Außendienst
Idealtypische Abläufe in den Betriebsgrößen A. bis E.
Praktische Beispiele, um in die nächste Stufe zu gelangen
Empfehlenswerte Begleitung in den Entwicklungsetappen

3. BEST OF 2009 – Beispiele für exzellente Erfolge
So können sich Vermittler in der eigenen Region fest „verankern“
So finden Vermittler Zugang zu selbst definierten Zielgruppen
So erreichen Vermittler ausgezeichnete Cross-Selling-Werte
So werden hervorragende Mitarbeiter an einen Vermittlerbetrieb gebunden

Zielgruppe – An wen richtet sich das BEST OF?

Mit dem BEST OF richtet sich das Institut Ritter an agenturbetreuende regionale Führungskräfte (Direktoren sowie Vertriebs-/Organisationsleiter), an Mitarbeiter aus den Abteilungen Schulung und Personalentwicklung, an Agenturberater und Agenturentwickler sowie an alle, die an den BEST OF’s der Branche interessiert sind.

Organisatorische Hinweise

Achtung! Das BEST OF vom 06. bis 07. Oktober 2009 in Erfurt ist aus methodischen Gründen auf 18 Teilnehmer begrenzt. Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Anmeldung. Kompakt und inhaltlich komprimiert führen wir das BEST OF zudem am 20. Oktober 2009 in Köln durch. Für dieses 1-tägige Seminar ist die Teilnehmerzahl nicht limitiert.

Nutzen Sie das Know-how des Institut Ritter für die Entwicklung Ihrer Vermittlerbetriebe! Sie können sich ab sofort telefonisch unter 03464-573980 bzw. per Mail unter katja.hornickel@institutritter.de anmelden, der Flyer wird in Kürze veröffentlicht, im Shop ist die Buchung ab Mitte April möglich.

Die Seminargebühr für das 2-Tages-Seminar liegt bei 1.195,00 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, für das 1-Tages-Seminar bei 795,00 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Share This Post