Machen Sie sich in Ihrer Region unsterblich! Küren Sie einmal pro Jahr den servicestärksten, kundenfreundlichsten Gewerbetreibenden! Vergeben Sie den Service-Award Musterstadt!

Sicher denken Sie jetzt: Geht’s nicht noch etwas größer? Geht’s nicht noch etwas überzogener? Ich will Geschäft machen, ich will Umsatz erzielen, keine Awards vergeben. Richtig! Und genau deswegen sollte Ihr Betrieb aus der Masse herausstechen. Was ist zu beachten? Hier ein paar Gedanken zum Sortieren Ihrer To-Do’s.

1. Bogen entwickeln
Entwickeln Sie einen Bewertungsbogen, maximal eine A4-Seite, sonst füllt ihn niemand aus! Ganz oben muss der Gewerbetreibende, Händler, Freiberufler etc. benannt (oder angekreuzt) werden, darunter kommen die (auswertbaren) Fragen. Im Anschluss derjenige, der bewertet hat und seine Anschrift. Wichtig: Unter allen Teilnehmern verlosen Sie zwei bis drei attraktive Preise. Ihr Logo als Initiator und vielleicht noch eines Mitinitiators (Kommune, Gewerbeverein o.a.) kommt auf den Bogen unten drauf. Wie Sie das diverse Adresspotenzial später nutzen, sollten Sie separat entscheiden.

2. Bogen auslegen
Legen Sie diesen Bogen in diversen Geschäften, Praxen, Behörden und an anderen geeigneten Stellen aus. Die Rücksendung erfolgt per Fax an Sie, gerne direkt von den Geschäften, in dem der Bogen ausliegt. Oder Sie installieren „Wahlurnen“. Das schafft Resonanz! Zusätzlich kann auch eine Online-Bewertungsplattform geschaffen werden.

3. Bogen auswerten
Die Auswertung der Bögen übernimmt Ihr Betrieb, vielleicht übernehmen das Studenten? Wichtig: Lähmen Sie durch diese Aktion nicht Ihr Tagesgeschäft. Sie müssen also personell ausreichend bestückt sein. In der Presse lassen Sie umfangreich berichten, hier wirkt das Engagement für Ihre Region imagefördernd.

4. Award verleihen
Der Award wird im feierlichen Rahmen verliehen, vielleicht zum Neujahrsempfang jeweils für das Vorjahr oder im Rahmen eines anderen jährlichen Höhepunkts Ihrer Region. Denken Sie an einen Schirmherren, der den Award nochmals aufwertet. Auch jetzt sollte die Presse wieder intensiv Bericht erstatten. Entwickeln Sie attraktive Urkunden für die Erstplatzierten, der Gold-Gewinner sollte zudem eine wirklich ansprechende Trophäe erhalten.

Ganz nebenbei: Sie erhalten auf diesem Wege Zugang zu den führenden Gewerbetreibenden Ihrer Region. Sie sollten Ihre Direktakquisition natürlich im Zaum halten, schnell entstehen (gefühlte) Interessenkonflikte. Deswegen ist eine neutrale Jury wichtig, die den Auswahlprozess begleitet. Aber auch ohne Ihre unmittelbare Akquisition werden Sie und Ihr Betrieb hochspannend, Unternehmer werden vielmehr von selbst auf Sie zukommen. Sie beginnen ein erstklassiges Networking und verzahnen sich mit ertragsbringenden Potenzialkunden Ihrer Region …

Machen Sie was draus!

Beste Grüße – heute aus dem Institut Ritter – sendet Ihnen
Ihr Steffen Ritter

Was erwartet Sie in dieser Rubrik BEST OF?

Das Institut Ritter hat in den letzten beiden Jahrzehnten weit über 50.000 Vertriebsunternehmen, Makler und Agenturleiter trainiert und knapp fünf Prozent hiervon individuell begleitet. Zudem ist mein Institut seit mehreren Jahren selbst mit Versicherungsmagazin und BVK der Initiator des Awards „Unternehmer-Ass des Jahres“ an die besten Vermittler Deutschlands. Aus diesem riesigen Erfahrungsschatz gebe ich Ihnen in dieser Rubrik kostenfrei Ideen, die bei anderen Vermittlern zu grandiosen Erfolgen führen.

Wichtig: Die Impulse sind nicht mundgerecht, sie müssen Ihrerseits noch weiter durchdacht und auf Ihr Unternehmen spezifiziert werden. Dann, erst dann, erhalten sie den richtigen Wert. Selbstverständlich können Sie hierzu auch eine individuelle Beratung durch unser Institut beauftragen oder zum weiteren Entwickeln Ihres Unternehmens eine unserer Veranstaltungen nutzen.

Ihr Steffen Ritter
c/o Institut Ritter GmbH

Werfen Sie einen Blick in unsere letzten Entwicklungstage …

DOWNLOAD Entwicklungstage ZUGSPITZE
des Institut Ritter – Bildbericht

DOWNLOAD Entwicklungstage RÜGEN
des Institut Ritter – Bildbericht

Steffen Ritter auf Ihrer Tagung

DOWNLOAD Vita Steffen Ritter
für Kongress- und Tagungsveranstalter

Anmeldung zum Ritter-Weißflog-Seminar
„Absprung 2010“ am 27. April 2010

HIER geht’s zur Online-Anmeldung

HIER geht’s zum Fax-Anmeldeformular

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.