11 Fragen zum Arbeitsvertrag mit den künftigen Mitarbeitern Ihres Vermittlerbetriebs

In Arbeitsverträgen sind verschiedene Vereinbarungen zu treffen. Auch wenn ein mündlicher Vertrag grundsätzlich ausreicht, empfehlen wir dennoch die Schriftform.

Ein schriftlicher Vertrag dient zum einen der Vermeidung von Missverständnissen, zum anderen auch der späteren „Beweiserleichterung“.

Checkliste zur Prüfung offener Fragen zum Arbeitsvertrag
vor einer Mitarbeitereinstellung – Institut Ritter

Share This Post