* * * * * * *

… anziehend für Kunden und Mitarbeiter …

Jedes Unternehmen im Vertrieb möchte attraktiv sein, sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter. Beides geht oft Hand in Hand einher. Unternehmen, die für Kunden hochspannend sind, sind zumeist auch für Mitarbeiter interessant.

In den vielfältigen Analysen und Beratungen unseres Instituts, aktuell auch im Award „Unternehmer-Ass des Jahres“ sowie in Kürze auch im Award „Jungmakler des Jahres“ tragen wir zusammen, was Unternehmen in der Branche zu etwas ganz Besonderem macht. Für die Attraktivität Ihres Unternehmens für Kunden oder Mitarbeiter gibt es verschiedene Aspekte.

Übrigens … Das Sie und Ihr Team herausragend kompetent und fachlich ganz weit vorn sind, setze ich voraus. Zudem gehe ich davon aus, dass Ihre Mitarbeiter sich bei Ihnen wirklich wohlfühlen und das Klima stimmt. Das ist das Fundament für alles Weitere.

Die beiden häufigsten und zugleich auch die beiden wichtigsten Attraktivitäts-Gründe für Sie heute exklusiv hier im Ritterblog.

Sie sind hochprofessionell in den internen Abläufen organisiert.

  • Vorteil für Kunden:
    hervorragender Kundenservice, klar definierte – oft garantierte – aktive Betreuung, zudem zuverlässige reaktive Betreuung
  • Vorteil für Vertriebsmitarbeiter:
    oft automatisierte Wiedervorlage, gesicherte Folgetermine und Übernahme von diversen administrativen und entlastenden Dienstleistungen für den Außendienst

Sie machen hervorragende PR, sind erstklassig positioniert und haben einen großen Erfahrungsschatz in der eigenen Zielgruppe.

  • Vorteil für Kunden:
    großer Mehrwert durch Erfahrung und einmaliges, oft sehr spezifisches Zielgruppen-Know-how, von dem eigene Kunden profitieren
  • Vorteil für Vertriebsmitarbeiter:
    hohe Terminfrequenz und Abschlussmöglichkeiten, deutlich höhere Empfehlungsquote, im besten Falle automatisierte Terminierung für alle Vertriebsmitarbeiter, die dadurch vom Renommee des Unternehmens umfangreich profitieren

Das sind die beiden häufigsten Attraktivitäts-Aspekte. Zum Versicherungsmagazin-Fachtag am 1. Juni 2011 in Mainz erläutere ich am Nachmittag eine Vielzahl an Details. Gerne auch bei Ihnen vor Ort in einer firmeninternen BEST-OF-Veranstaltung.

In welche Richtung wollen Sie Ihren Betrieb entwickeln?

 

Viele Grüße, heute aus Köln
Ihr/Euer Steffen Ritter

 

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.