Heute, am „Brückentag“, schreibe ich aus Sangerhausen zum vierten Stagnationsgrund deutscher Vermittler. Es handelt sich um einen in der Praxis extrem bedeutsamen Grund. Und – bevor Sie lesen, bitte nicht missverstehen: Es geht nicht um weniger, es geht um mehr Qualität! Auf geht’s zum …

… Stagnationsgrund Nr. 4
Meine Kunden erwarten individuelle Lösungen!

Passt es überhaupt zur vertrauensvollen Beratung in Versicherungs- und Finanzfragen, dass der eigene Betrieb sich über den Punkt der „Inhaberindividualität“ hinweg weiterentwickelt, dass die eigene Firma immer standardisierter arbeitet? Das mag auf andere Branchen zutreffen, aber doch nicht auf die Assekuranz. Am Ende wollen meine Kunden individuell betreut werden …

Sicher haben Sie Recht, es kommt auf Vertrauen, es kommt auf Individualität an. Gleichzeitig schaufeln Sie sich damit Ihr Wachstumsgrab. Alsbald werden Sie selbst individuell nicht mehr alles erledigen können. Aufgaben werden immer mehr liegen bleiben, bis SIE diese (natürlich individuell) erledigen. Immer mehr Kunden werden nicht mehr betreut werden, weil SIE es (natürlich individuell) nicht mehr schaffen. Ihre Individualität wird SIE als Inhaber zeitlich immer mehr fordern. Und dennoch: Ihr schlechtes Gewissen wird trotzdem größer werden, weil SIE nicht mehr alles in Ihrer Qualität (und natürlich Individualität) schaffen können. Quälender Perfektionsdrang wird zum Stillstandverursacher.

Sie brauchen im Wachstum irgendwann Systeme und Standards, die Ihnen das Leben – damit meine ich den Betrieb und den Vertrieb Ihres Unternehmens – vereinfachen. Sie brauchen Automatismen, die sicherstellen, dass Ihr Vermittlerbetrieb auch bei wachsender Kundenzahl das machen kann, wofür er angetreten ist: Hervorragende Vertriebsarbeit bei ausgezeichnetem Kundenservice. Und je mehr Ihr Betrieb wächst, umso besser können Sie auf der Basis klarer Standards Aufgaben an hinzukommende Mitarbeiter abgeben. Alternativ müssten Sie sich klonen, um – weiter wachsend – Ihre Individualität zu sichern.

Nicht mehr ganz so individuell sein zu können, wie zu der Zeit, zu der Sie nur 40 Kunden hatten, ist der Preis des Wachstums. Und dennoch können Sie mit erstklassigen Abläufen eine Betreuungs- und Vertriebsqualität sicherstellen, die dem „intuitiv individuellen Selbständigen“, der Standards hasst und Aufgaben nie abgibt, um Längen überlegen ist.

Also: Sichern Sie hochwertige Kundenarbeit auf der Basis ausgezeichneter, durchdachter Abläufe. Die hiermit realisierte Betreuung kann viel intensiver und für Ihre Kunden deutlich wertiger sein, als alles, was Sie vorher geboten haben.

Viele Grüße aus Sangerhausen
und danke für Ihre Zeit

Ihr Steffen Ritter

–    –    –    –    –    –    –

Und noch ein paar Impulse …

Bekommen Sie bereits die schriftliche Unternehmensberatung für Vermittler und Finanzdienstleister Unternehmer-Ass regelmäßig zugesandt?

Hier können Sie sich in unseren Verteiler aufnehmen lassen. Ihre Investition beträgt 8,50 Euro pro Quartal.

Möchten Sie Einzelausgaben der vergangenen Jahre anfordern?

Hier können Sie in den Themen „schmökern“ …

DIE Neuerscheinung in 2010

100 Antworten auf die 100 häufigsten Unternehmerfragen von Versicherungsvermittlern und Finanzdienstleistern finden Sie in diesem Buch:

Ist es sinnvoll, dass eigene Tun derart zu veröffentlichen? Wir meinen: JA. Unternehmerische Entwicklung und „sich verstecken“ passen nicht zusammen.

Sie können das neue Buch von Steffen Ritter unter http://www.institutritter.de/shop bestellen. Nutzen Sie seine 100 Antworten und Praxistipps auf die häufigsten Fragen aus Einzelberatungen deutscher Vermittler – eine absolute Premiere und in dieser Form noch nie publiziert.

Welche Fragen werden beantwortet? Hier geht’s zur Buch-Beschreibung in unserem Shop.

Möchten Sie einen Blick auf die letzten Entwicklungstage werfen?

DOWNLOAD Entwicklungstage ZUGSPITZE
des Institut Ritter – Bildbericht

DOWNLOAD Entwicklungstage RÜGEN
des Institut Ritter – Bildbericht

Möchten Sie vom 20. bis 22. September 2010 auf Rügen dabei sein?

Hier können Sie sich anmelden.

Planen Sie eine Vertriebstagung?

DOWNLOAD Vita Steffen Ritter
für Kongress- und Tagungsveranstalter

Share This Post

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Tweets die Hilfe, ich stagniere … Quält und behindert Sie Ihre Perfektion? erwähnt -- Topsy.com