Beim Domino fällt ein Stein nach dem anderen. Der jeweils nächste kommt nur zu Fall, wenn der vorherige kippt. Erfolgreicher Verkauf bei Ihnen läuft genauso: Vertrieb ist Domino!

Der erste Dominostein für erfolgreichen Vertrieb ist die Terminierung, sind Ihre Termine, ist Ihre Terminfrequenz. Diese basiert auf drei Säulen:

  1. Termine bei Neukunden
    Wichtige Basis: Woher (Personengruppe/Zielgruppe) sollen Ihre Neukunden kommen? Welchen Nutzen bieten Sie diesen künftigen Kunden, der Ihr Unternehmen hoch spannend und anziehend macht? Wer sucht und akquiriert die Interessenten? Wer übernimmt bei Ihnen die gesamte Telefonie?
  2. (Wiedervorlage-)Termine bei Bestandskunden
    Wichtige Basis: Wann werden Sie welchen Kunden wiedersehen? Wie sorgen Sie durch feste (und sinnvolle) Terminabstände für wirkliche Betreuungsqualität? Wie lösen Sie das Ganze technisch? Wer „macht“ bei Ihnen diese Termine?
  3. Termine bei empfohlenen Kunden
    Eines der schwersten Themen: Wie genau gehen Sie dieses Thema an, um es wirklich umzusetzen? Welches „Empfehlungssystem“ werden Sie installieren? Wie schaffen Sie es, dieses Thema professionell und auf Sie und Ihre Mentalität passend umzusetzen?

Egal, welcher der drei Bereiche bei Ihnen noch im Dornröschenschlaf liegt: Wecken Sie ihn! Überlegen Sie, wie Sie künftig vorgehen werden. Nehmen Sie ein Training oder eine Beratung in Anspruch. Lassen Sie nicht zu, dass Sie im eigenen Vertriebsdomino nur die Steine putzen, aber nicht regelmäßig die ersten zu Fall bringen.

Denken Sie nach!

Viele Grüße aus der Nähe von Regensburg
sendet Ihnen Ihr Steffen Ritter

PS. Haben Sie schon den 27. April 2010 blockiert? Die Ausschreibung dieses ersten Versicherungsmagazin-Ritter-Seminars 2010 folgt im nächsten Unternehmer-Ass.

Am 28. April 2010 wird dann zum VM-Fachtag, ebenfalls in München, der Award 2010 an die besten Vermittler Deutschlands verliehen. Die nächste Unternehmer-Ass-Ausgabe erscheint Anfang Dezember – und die Award-Ausschreibung liegt drin …

Share This Post