* * * * * * *

Eine ganz persönliche Empfehlung …

Vor einiger Zeit berichtete mir Edgar K. Geffroy bereits von seinem Buchprojekt des digitalen Kunden, wie die neue Online-Welt das Kundenverhalten verändert, wie sehr bereits heute die reale und die Online-Welt miteinander verschmelzen. Nun ist das Buch erschienen … und Edgar Geffroy hat meine Erwartungen übertroffen. Beispiel- und ideenreich schildert er die Möglichkeiten, die für Unternehmer aller Couleur heute bestehen.

Das Internet – von überall aus erreichbar – führt dazu, dass Kundenkontakte stets und ständig möglich sind. Professionelle Kundengewinnung und -bindung war noch nie so einfach wie heute. Zugleich gilt aber auch: Die Macht des Kunden, in real-time Feedback zu geben und zu bewerten, war ebenso noch nie so groß wie heute. So ist Transparenz der eigenen Arbeit unverzichtbar, anders kann Nachhaltigkeit in Kundenbeziehungen nicht entstehen. Wer dies wiederum versteht und für sich und das eigene Unternehmen umsetzt, hat heute Chancen, von denen im alten Jahrhundert nur geträumt werden konnte.

Aus dem Unternehmerleben gegriffen macht „Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde“ Lust auf das neue, das digitale Kunden-Zeitalter. Es vermittelt all denen, die sich mit einer eigenen Homepage bereits ganz weit vorn fühlen, dass sie sich mehr und mehr vom Markt und von den Kunden entfernen. Und es gibt denjenigen, die bereits „modern“ dabei sind, den digitalen Kunden zu erreichen, vielfältige Ideen, den nächsten Schritt zu gehen.

Edgar Geffroy und sein neues Buch sprühen vor Begeisterung für die neue Zeit. Lassen Sie sich anstecken!

Ihr/Euer Steffen Ritter

 

Ach so …

… am besten gleich bei Amazon bestellen, dafür hier klicken!

Und zudem – im Sinne des digitalen Zeitalters – klicken Sie auf „Gefällt mir“ und teilen Sie meine Empfehlung mit Ihren Social Media – Kontakten. So kann es heute laufen … Einfach, oder?

Und wer Edgar Geffroy und mich, zusammen mit Andreas Buhr, Klaus-J. Fink und Dr. Stefan Frädrich an einem Tag live erleben möchte, schon mal den 10. November 2011 vormerken! Weitere Infos folgen.

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.