Heute – am dritten Tag unserer Entwicklungstage hier auf Rügen – widme ich mich dem ersten Grund, warum manche Vermittlerbetriebe aufhören, zu wachsen.

Stagnationsgrund Nr. 1
Ich kann alles selbst am besten!

Ein Unternehmen entwickeln, erfordert Schritt für Schritt, also zumindest von Jahr zu Jahr selbst als Inhaber qualifiziertere Aufgaben zu erledigen. Wer heute die gleichen Aufgaben erledigt wie gestern, wird heute auch den gleichen Gewinn haben wie gestern. Wer also in den Jahren seiner Entwicklung nicht immer wieder einmal eine Aufgabe „los wird“, kann sich nicht ertragsstärkeren Aufgaben widmen. Wer dauerhaft Aufgaben eines Sachbearbeiters erledigt, wird dauerhaft auch als Sachbearbeiter bezahlt.

Nun sagen Sie (zu Recht): „Die Aufgabe kann ich aber selbst am besten.“ Sicher. Schlimm wäre, wenn nicht. Sie haben ja auch in Ihrem Unternehmen die meisten Erfahrungen. Mit dieser Aufgabe blockieren Sie sich aber für andere (oft wertvollere) Aufgaben. Wichtigste Voraussetzung weiterer Entwicklung ist, den Wert eigener Aufgaben parallel zu Ihren Erfahrungen zu erhöhen. Sonst verschenken Sie den Wert Ihrer Erfahrungen. Das ist ökonomisch nicht nur schade, es ist Verschwendung.

Klar ist, dass es Zeit braucht, bis Mitarbeiter sich ansatzweise an Ihre Qualität „heran entwickeln“. Hierfür braucht es sowohl Entwicklungsspielraum und Verantwortungsübertragung als auch klare „Ansagen“. Im Idealfall notieren Sie in Stichpunkten, wie Sie sich die Erledigung einer Aufgabe vorstellen. Damit vermeiden Sie kommunikative Missverständnisse. Sie schaffen die Basis dafür, dass die Aufgaben immer in gleicher Qualität „in der Farbe Ihres Unternehmens“ erledigt werden.

Also: Geben Sie mutig Aufgaben ab. Und lernen Sie aus Ihren Erfahrungen. Nicht alles wird klappen. Nicht jede Entlastung wird sofort in Ihrem Sinn laufen. Das heißt aber nicht, dass der Weg falsch ist. Es heißt lediglich, dass es besser geht. Unternehmensentwicklung ist ein Lernprozess.

Der nächste Grund, dem ich mich widme, sind die Zeit und die Lust für Veränderungen, die Zeit für Weiterentwicklung. Viele haben sie nicht – oder nehmen sie sich nicht …

Hier auf Rügen beginnt in einer guten Stunde der dritte Entwicklungstag. Ihnen alles Gute, danke für Ihre Zeit und ein schönes Wochenende.

Ihr Steffen Ritter

Möchten Sie einen Blick auf die letzten Entwicklungstage werfen?

DOWNLOAD Entwicklungstage ZUGSPITZE
des Institut Ritter – Bildbericht

DOWNLOAD Entwicklungstage RÜGEN
des Institut Ritter – Bildbericht

Planen Sie eine Vertriebstagung?

DOWNLOAD Vita Steffen Ritter
für Kongress- und Tagungsveranstalter

Nochmals zu Ihrer Information

Auf http://www.institutritter.de ist seit einigen Wochen ein kleiner Trailer freigeschaltet, denn am 24. April 2010 erschien „Ritters 10×10 für Finanzdienstleister und Versicherungsvermittler“. Sie können das Buch unter http://www.institutritter.de/shop  bestellen. Wir senden Ihnen gerne eines der ersten, noch „druckfrischen“ Exemplare zu.

Hier geht’s zur Buch-Beschreibung in unserem Shop.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

 

Share This Post

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Tweets die Hilfe, ich stagniere … Können Sie alles selbst am besten? erwähnt -- Topsy.com