Viele Vermittler gewinnen Kunden und machen erste Geschäfte. Und dann? Dann legt sich der neue Kunde im eigenen Bestand schlafen. Da liegen ja schon einige …

Machen Sie nicht den Fehler, den (zu) viele machen. Verschenken Sie nicht tonnenweise Geschäftschancen, weil Sie keinen „Plan für danach“ haben. Machen Sie sich SCHRIFTLICH Gedanken, wie GENAU bei IHNEN die Kundenbetreuung ablaufen soll.

Sehen Sie die Begleitung Ihrer Kunden als Prozess. Schreiben Sie für Ihre Kundenbetreuung ein Drehbuch, das aus verschiedenen Teilen besteht. Und der Regisseur des Films liest gerade diese Zeilen. Lassen Sie nicht zu, dass es beim Lesen bleibt!

Winston Churchill sagte einmal „Lache nicht über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance.“ Und es ist wirklich dumm, viel Aufwand, Zeit und Geld ins Kunden gewinnen zu investieren, um danach die Folgechancen zu versenken.

Planen Sie den Ablauf Ihres Geschäfts, gern auch über eines der Ritter-Seminare oder durch eine Beratung. Oder Sie nutzen die Entwicklungstage®.

Hierbei viel Erfolg, Ihnen ein schönes Wochenende
und beste Grüße aus Hamburg
Ihr Steffen Ritter

PS. In der nächsten Woche beginnt das letzte Fünftel der 100 Fragen …

Share This Post