Auf welchen Kanälen senden und empfangen Sie?

Unsere Welt ist komplexer geworden. Die Kanäle, auf denen Unternehmer senden und empfangen (können), haben zugenommen.

Hier im Blog gibt’s zum Beispiel schon an diesem Mittwoch, 17 Uhr die nächste „Sendung“. Punkt 17 Uhr geht in Köln der 1. Unternehmertag zu Ende. Die Verleihung des Unternehmer-Ass 2014 ist erfolgt, bereits zum 9. Mal in Folge. Und die Ritterblog-Leser sind die Erstinformierten! Übrigens, der Unternehmertag ist ausgebucht. Vielleicht sind Sie ja dabei? Ich würde mich freuen. Seien Sie ansonsten zu einem unserer nächsten offenen Vertriebshighlights dabei! Einfach hier klicken.

Zurück zu den Kanälen. Ich habe Ihnen heute einmal meine wichtigsten Kanäle zusammengestellt. Sie sind zum Teil auf unsere beiden Unternehmen und damit Zielgruppen zugeschnitten. Und auf einigen Kanälen verbinden sich unsere Engagements. Für die Entscheidung pro/contra eines Kanals ist Ihre Kundenstruktur natürlich bedeutsam. In den nächsten Wochen und Monaten gebe ich Ihnen ungeschminkt mein ganz persönliches Feedback zu jedem einzelnen Kanal.

Auf welchen Kanälen sind Ihre Kunden heute und (voraussichtlich) morgen unterwegs? Wie sehen deshalb Ihre Kanäle aus? Welche wollen Sie künftig hinzunehmen und bewusst und regelmäßig bespielen? Welche wollen Sie eventuell auch wieder einstellen? Hierüber nachzudenken lohnt sich.

Kunden können heute auf mehreren Kanälen

– informiert,
– interessiert,
– gewonnen,
– ausgebaut und
– gebunden werden.

Wir haben 2014, die Welt ist eine reichlich andere als noch vor fünf Jahren. Und ganz anders als vor 10 und vor 20 Jahren. Weil das so ist, gibt’s in Kürze übrigens Infos zu unserem neuen TV-Studio. Wir haben es gerade eingerichtet, die Facebook-Freunde haben es schon gesehen.

Wir lesen uns Mittwoch, the next Ritterblog … 😉

 

Viele Grüße
Ihr/Euer Steffen Ritter 

PS. Ritter zum Lesen? Hier …

Share This Post