* * * * * * *

In wenigen Tagen schalten wir die Ritter-App auch für alle Android-Handys (z.B. Google-Handys) frei. Bis dahin steht die Ritter-App ausschließlich für iPhone-Nutzer im AppStore von Apple zum Download bereit. Geben Sie im AppStore „Institut Ritter“ oder „Steffen Ritter“ als Suchbegriff ein. Die bisherigen Download-Zahlen sind phänomenal.

Unter all den verfügbaren Apps gibt es ja eine ganze Menge, die kein Mensch braucht. Deshalb möchte ich Ihnen heute einmal meine ganz persönlichen App-Highlights mitteilen. Also all die – übrigens sämtlich kostenfreien (!) – Apps, die ich immer wieder nutze, beginnend mit Platz 2 …

2. DB Navigator

Da ich mich häufig der Deutschen Bahn anvertraue, ist diese aktuelle Auskunft-App sehr sinnvoll. Sowohl zum vorab planen als auch zum während der Fahrt neu planen. Es soll ja immer wieder mal Verspätungen geben …

3. Dragon Dictation

… zum Diktieren diverser Nachrichten (SMS, Mails) oder auch Twitter bzw. Facebook-Mitteilungen sehr praktisch und einfacher als schreiben. Die textliche Korrektheit ist o.k., Korrekturen sehr schnell machbar.

4. WordPress

Für Blog-Schreiber ist diese App sehr einfach. Übrigens: Meine sehr kurzen Blog-Beiträge entstehen meistens mit dieser App.

5. Evernote

Das gelbe Zettel kleben ist vorbei. Mancher schreibt auch Notizen, die er später nochmals braucht in sein Handy, bis er es wechselt … Bei Evernote können Sie per Internet oder auch per Handy und auch per nächstem Handy zugreifen.

6. AroundMe

Auf Reisen ist mitunter ganz hilfreich, zu wissen, was rundherum so ist. Sei es, weil Sie den nächsten Taxistand suchen oder nach einer Gaststätte Ausschau halten. Oder auch etwas ganz anderes.

7. Linguee

Manchmal gibt es die Notwendigkeit, ein englisches Wort nachzuschlagen. Mit Linguee ganz einfach …

8. Twitter

Für alle Twitter-Nutzer eine der vielen iPhone-Apps. Ich habe mich für sie entschieden.

9. Twitpic

Unter anderem bei den Entwicklungstagen mache ich immer wieder Live-Bilder der Veranstaltungen. Per Twitpic sind sie sofort online.

10. Facebook

Gibt mobil und in einer akzeptablen Optik und Anwenderoberfläche die Möglichkeit, Facebook zu nutzen.

Und – da ich etwas voreingenommen bin – außer Konkurrenz:

(1.) Institut Ritter

Die Ritter-App gibt Ihnen auch per iPhone einen sehr gut lesbaren Blick in den täglichen Ritterblog. Zudem finden Sie Infos sowie viele Bilder von unserer Arbeit, alle bevorstehenden offenen Veranstaltungen, einige Videos, die Wegbeschreibung zu uns und einiges mehr.

Welche Apps liegen bei Ihnen ganz vorn?

Viele Grüße aus Sangerhausen

Ihr Steffen Ritter

* * * * * * *

Jetzt gratis downloaden im AppStore: Die Steffen Ritter – App!

Share This Post

3 Antworten zu “Meine 10 Top-Apps für Ihr iPhone”

  • Marine Weatherford

    Die Website ist toll und der Post ist für mich sehr nützlich. Ich hatte nur das kleine Problem, deinen Rss zu abonnieren. Ich weiss nicht warum, aber das klappte erst beim dritten mal. Ist bei anderen auch so? Wenn es so ist, solltest Du mal die Einstellungen überprüfen. Alles sonst ist super, gute Informationen, kurze Ladezeit usw. davon abschneiden

Trackbacks/Pingbacks

  1.  BEST OF: 10 Top-Apps für iPhone und Android-Handys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.