In zwei  Stunden starten hier auf Rügen die Entwicklungstage. Vorab schreibe ich Ihnen – als Impuls 45 – ein paar Gedanken zu einem Thema auf, das mir immer wieder auffällt. Und das ich aus unternehmerischer Sicht sehr ärgerlich finde …

Worum geht’s?

Die meisten Homepages, die Unternehmer ins Netz stellen, sind einfach nur schlecht. Oft handelt es sich lediglich um eine aufgepeppte Visitenkarte: Wer wir sind … was wir bieten … wie Sie uns finden. Ende. Selten sind Infos enthalten, die Sofortnutzen – quasi vorab – bieten. Selten gibt es Gründe, nochmal und nochmal auf die Seite zu gehen, weil wieder etwas Wertvolles an Informationen zu erwarten ist. So besucht ein Kunde die Seite nur dann, wenn ihm die Rufnummer fehlt oder er nochmal sehen wollte, was geboten wird. Visitenkarte mit kleinem Zusatz eben …

Wie können Sie vorgehen?

Bieten Sie bewusst mehr! Sorgen Sie dafür, dass sich auf Ihrer Seite immer wieder Ihre Zielgruppe versammelt. Arbeiten Sie daran, dass Ihre Seite in Ihrer Zielgruppe oder in Ihrer Region als Tipp weitergegeben wird. Machen Sie sich zum Ziel, dass selbst Ihre Konkurrenz Sie im Web regelmäßig besucht. Setzen Sie die moderne Kommunikation in Ihren Prioritäten nach oben. Und sagen Sie bitte nicht, dass Ihre Kunden mit Ihnen so nicht kommunizieren wollen. Denken Sie an in 10 Jahren, dann sind die heute 12- bis 15-jährigen auch Ihre Kunden …

Was ist zudem empfehlenswert?

Neben den wertvollen Infos, die Ihr Kunde auf Ihrer Homepage findet, sollten Sie weiteres Know-how gegen Mailadresse bereitstellen. Professionelle Software (Auto-Responder) sendet die von Ihnen bereitgestellten Infos dann sofort zu. Sie sammeln die Adressen derer, die sich für Ihre Leistungen interessieren. Nun können Sie dem Empfänger automatisiert und in festgelegten Abständen und Schritten – natürlich bezogen auf sein Interesse – weitere Infos zusenden. Sie bereiten so Ihre Potenzialkunden professionell, durchdacht und systematisch nach.

Natürlich – dies nur zur Sicherheit – Sie sollten „nicht alles verraten“, Potenzial für Ihr Geschäft muss bleiben. Planen Sie also Ihr Vorgehen!

PS. An dieser Stelle – passend zum Thema – ein herzliches Willkommen den Mitbewerbern unseres Instituts auf dieser Seite. Ich freue mich auch über Ihr Interesse!

Vielen Dank für Ihre Zeit, eine schöne Woche
und herzliche Grüße von der Insel Rügen

Ihr Steffen Ritter


Aktuelle Kurzinfos & Bilder hier von Rügen auf Twitter …

Besuchen Sie mich auf Twitter? HIER klicken!

Möchten Sie vom 20. bis 22. September 2010 auf Rügen dabei sein?

HIER können Sie sich anmelden.

Neugierig auf Bilder der letzten Entwicklungstage?

DOWNLOAD Entwicklungstage ZUGSPITZE
des Institut Ritter – Bildbericht

DOWNLOAD Entwicklungstage RÜGEN
des Institut Ritter – Bildbericht

Planen Sie eine interne Vertriebstagung?

DOWNLOAD Vita Steffen Ritter
für Kongress- und Tagungsveranstalter

Mitte bis Ende Juni erscheint Unternehmer-Ass 03-2010 …

HIER können Sie sich in unseren Verteiler aufnehmen lassen.

Möchten Sie Einzelausgaben der vergangenen Jahre anfordern?

HIER können Sie in den Themen „schmökern“ …

Planen Sie Ihre Ziele 2010!

DOWNLOAD Zielplanung Ihres Unternehmens
Rückblick 2009 und Planung 2010 (3,7 MB Printqualität)

Bilder von der Award-Verleihung 2010 und dem „Absprung“

FOTOS vom Highlight-Seminar „Mit System zum Erfolg – Absprung 2010“
am 27. April 2010 mit Steffen Ritter und Jens Weißflog in München

FOTOS vom Versicherungsmagazin-Fachtag in München inklusive
der Verleihung des Awards „Unternehmer-Ass 2010“ am 28. April 2010
an die besten Versicherungsagenturen und Makler Deutschlands

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.