Die Kernaufgaben Ihrer Mitarbeiter

In Vermittlerbetrieben, welche Innendienst-Mitarbeiter oder Kundenberater im Außendienst beschäftigen, treffen wir in Agenturberatungen häufig auf unklare Zielstellungen. Die Mitarbeiter arbeiten (mehr oder weniger) fleißig und hoffen im positiven Falle, die eigene Leistung entspricht den Vorstellungen Ihres Chefs. Da dieser wiederum mit Feedback „geizt“, entsteht das (wenn auch unsichere) Gefühl, wohl die richtigen Dinge mit dem passenden Ergebnis abzuliefern.

Unsere Empfehlung – abgesehen von einer detaillierten Beratung Ihres Unternehmens: Durchdenken Sie in folgenden drei Schritten die Zusammenarbeit mit Ihrem Mitarbeiter:

  1. Welche Aufgaben soll Ihr Mitarbeiter vollverantwortlich übernehmen?
    … ohne diese Klarheit macht Ihr Mitarbeiter irgendetwas …
  2. In welcher Reihenfolge sind diese Aufgaben wichtig für Ihren Betrieb?
    … ohne diese Priorisierung bleiben die wichtigen Aufgaben oft liegen, weil diese „etwas unangenehmer“ sind …
  3. An welchen Zielen (quantitativ oder qualitativ messbar) wollen Sie Ihren Mitarbeiter messen?
    … ohne diese Orientierung kann Ihr Mitarbeiter seine Leistung nicht einordnen, auch Sie haben keine Skala für eine Bewertung …

Schaffen Sie Klarheit, sonst ist die Arbeit Ihres Mitarbeiters eine Fahrt im Nebel der Anforderungen Ihrer Firma!

Ihr Steffen Ritter

Share This Post