Ritters Agenda 2020 (21 von 40)

Als Vermittler der Finanzdienstleistungs- und Versicherungswirtschaft haben Sie sich eines der anspruchsvollsten Themen herausgesucht, das in der Beraterbranche verfügbar ist. Zudem haben Sie eine Branche gewählt, in der erfolgreiches Kundengewinnen und professionelles Kundenbetreuen gleichermaßen bedeutsam, quasi die berühmten zwei Seiten der einen Medaille sind. Trotzdem haben viele Vermittler im Gespräch mit neuen oder auch mit bestehenden Kunden Mühe, ihre eigene Beratungs- und Betreuungsqualität selbstbewusst zu kommunizieren. Doch diese mitunter eigene Skepsis sich selbst gegenüber ist im Wandel.

Der wichtigste Berater unserer ZeitBerater gibt es viele…

Es gibt eine ganze Menge Branchen, die mit Beratung, mit Analysen und kompetenten Empfehlungen ihr Geld verdienen. Architekten, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmensberater – und eine ganze Menge mehr. Sicher sind alle Beratungsbereiche spannend. Sicher sind alle Branchen bedeutsam, in ihren verschiedenen Themengebieten wichtig.
Lassen Sie mich das Ganze etwas trivialer fassen, nahezu unerlaubt vereinfachen. Der Steuerberater zum Beispiel kümmert sich darum, dass sein Mandant statt 670 Euro Werbungskosten 810 Euro Werbungskosten in seiner Steuererklärung ansetzen darf und dadurch etwas Steuern spart.

Der Rechtsanwalt sorgt dafür, dass bei einem nachbarschaftlichen Streit die Interessen gebührend vertreten werden. Der Unternehmensberater – also meine Branche – trägt unter anderem dazu bei, dass Mitarbeiter ihre Arbeitszeit maximal vertriebsbewusst einsetzen. Alles ist auf seine Weise bedeutsam. Natürlich gibt es auch wichtigere als die genannten Fälle und Situationen in diesen Berufsgruppen.

 

Nur Gesundheitsberatung ähnlich wertvoll

Und dann existiert noch der Berater, der in Finanz- und Vorsorgefragen betreut. Sicher gibt es auch hier die tendenziell wenig bedeutsamen und es gibt die eher wichtigeren Beratungssituationen. Sicher gibt es auch hier Fälle, die eher einfach sind. Zum Beispiel, ob ein Fahrrad im Falle eines Diebstahls ersetzt wird. Nicht missverstehen: Auch das ist natürlich wichtig. Aber bei jeder am Kundenbedarf orientierten Komplett-, bei jeder Rundum-Beratung, die im Selbstverständnis eines Beraters der Finanz- und Vorsorgebranche liegen sollte, gibt es die Themen, die im Zweifelsfall Existenz entscheidend sind.

Es gibt die Versorgungsfälle, die angesichts der Unwägbarkeiten des Lebens und der Zukunft über einen Absturz in die Armut oder die Sicherung des Lebensniveaus entscheiden. Insbesondere in einer Zeit, in der staatliche Vorsorge immer stärker eingeschränkt wird, ist exakt diese Beratung, sind genau diese Themen noch wichtiger. Nur die Gesundheitsberatung, nur ein Arzt hat ähnliche Bedeutung. In den zahlreichen Beratungen durch Mitarbeiter des Instituts Ritter, in Vorträgen und Seminaren ist immer wieder zu spüren, dass Inhabern und Mitarbeitern von Vermittlerbetrieben die eigene Bedeutung nicht ausreichend bewusst ist.

 

Der Kunde regelt die Grundlagen seines Lebens

Ein Termin mit Ihnen als Vermittler kann für Ihren Kunden den wichtigsten Tag eines Jahres markieren. Ihr Kunde kann langfristig, er kann mit Ihnen gemeinsam nachhaltig seine Dinge regeln, seine Existenz sichern, seiner Verantwortung der eigenen Familie und sich selbst gegenüber nachkommen. Ein wirklich gutes Gefühl!

Dieses Selbstverständnis erlangen immer mehr Vermittler. Mit diesem Selbstbewusstsein, mit dieser Verantwortung treten immer mehr Vermittler ihren Kunden gegenüber. Junge Vermittler, die heute ihren Betrieb gründen, sind oft viel klarer und abgeklärter unterwegs. Sie haben sich sehr bewusst für eine Branche entschieden, in der sie wirklich Nutzen bieten, in der sie nahezu unverzichtbar sind. Und in der sie Kunden allumfassend, also komplett beraten.

 

Vermittler als wichtigster Berater unserer Zeit

Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Finanz- und Vorsorgebranche – unabhängig davon, wie manche Detailentscheidung in Deutschland und Europa ausfallen wird – nimmt in den nächsten Jahren weiter zu. Sie als Vermittler sind der wichtigste Berater unserer Zeit. Sorgen Sie dafür, dass dies Ihnen und Ihren Mitarbeitern – natürlich ohne jedwede Arroganz, aber mit dem notwendigen Selbstverständnis und Selbstbewusstsein – immer wieder klar wird.

 

Viele Grüße
Ihr/Euer Steffen Ritter

 

PS. Laufend Infos für professionelle Vertriebsarbeit gibt’s in der Ritter-Zeitschrift Unternehmer-Ass. Sie erscheint quartalsweise, hier klicken und ordern … lohnt sich!

 

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.