Noch zwei Tage Einsatz – dann geht’s bis Anfang August in die Jahresauszeit. Heute und morgen also nochmals Impulse hier im Blog, danach geht auch der Ritterblog in die Sommerpause. Sofern Sie ohne Pause „durcharbeiten“, nutzen Sie doch meine Auszeit hier im Blog, um die bereits von mir benannten 16 Standards zu durchdenken, zu besprechen, zu fixieren.

Auch wenn es aufwändig erscheint: Wenn Sie den Anspruch haben, dass Ihr Betrieb professionell „funktionieren“ soll, kommen Sie hieran nicht vorbei. Gehen Sie es an! Der Markt Ihrer Mitbewerber wird immer strukturierter, immer professioneller, immer stärker. Setzen Sie sich an die Spitze dieser „Bewegung pro Servicequalität, Organisation und Vertriebsstärke“!

Apropos Vertriebsstärke: Wie steht’s eigentlich um Ihre Termine? Standard Nr. 16 „Terminieren“

Vor Ihrer Erarbeitung

Das Terminieren ist Ihre fundamentale Aufgabe. Wenn Sie dieser Aufgabe nicht, nur intuitiv zufällig oder in ausgewählten Notphasen nachkommen, arbeitet Ihr Betrieb entweder konzeptlos oder er hat es nicht nötig. Im Sinne Ihres eigenen Geschäfts: Ändern Sie es! Wer vorn keine Termine hat, hat in der Mitte keine Verkaufsgespräche und hinten keinen Umsatz. Ganz hinten keinen Ertrag, aus dem Mitarbeiter und Inhaber sich finanzieren …

Woran Sie denken können

Gehen Sie aktiv und reaktiv vor. Aktiv heißt, Kunden ansprechen. Reaktiv heißt, Kunden ansprechen, wenn diese Sie ansprechen. Erarbeiten Sie ein System in dem Sie regelmäßig aktiv Kontakt mit Ihren Kunden (Kundenklassen) aufnehmen, erst feste Terminabstände schaffen wirkliche Kundenbeziehungen. Gehen Sie aktiv auf neue Kunden zu. Bieten Sie Ihrem Kunden wirklichen Wert! In „Ritters 10×10“ finden Sie hierzu viele Impulse!

Noch etwas zur Anregung

Klären Sie: Wer terminiert? Mit welchem Ansatz wird terminiert? Wie sichern Sie, dass die Terminplanung für alle einsehbar ist? Wie viel Termine sind angestrebt? Welches Verhältnis von Bestands- zu Neukundenterminen streben Sie an? Wen wollen Sie als Neukunden erreichen? Wie machen Sie für Sie interessante potenzielle Kunden ausfindig? Wie können Sie für diese Kunden interessant sein? Wie können Sie mit diesen UWG-Konform in Kontakt kommen?

Wie ist Ihr Standard „Terminieren“?

Beste Grüße
und danke für Ihre Zeit

Ihr Steffen Ritter

* * * * *

JETZT BESTELLEN!
Das neue Unternehmer-Ass 03-2010 ist erschienen …

HIER können Sie sich in unseren Verteiler aufnehmen lassen.

Nutzen Sie das Know-how ehemaliger Ausgaben!

HIER können Sie in den Themen „schmökern“ …

Bilder und Kurz-Infos von Steffen Ritter auf Twitter …

Besuchen Sie mich auf Twitter? HIER klicken!

Planen Sie eine interne Vertriebstagung?

DOWNLOAD Vita Steffen Ritter
für Kongress- und Tagungsveranstalter

Möchten Sie vom 20. bis 22. September 2010 auf Rügen dabei sein?

HIER können Sie sich anmelden.

Neugierig auf Bilder der letzten Entwicklungstage?

DOWNLOAD Entwicklungstage ZUGSPITZE
des Institut Ritter – Bildbericht

DOWNLOAD Entwicklungstage RÜGEN
des Institut Ritter – Bildbericht

Planen Sie Ihre Ziele 2010!

DOWNLOAD Zielplanung Ihres Unternehmens
Rückblick 2009 und Planung 2010 (3,7 MB Printqualität)

Bilder von der Award-Verleihung 2010 und dem „Absprung“

FOTOS vom Highlight-Seminar „Mit System zum Erfolg – Absprung 2010“
am 27. April 2010 mit Steffen Ritter und Jens Weißflog in München

FOTOS vom Versicherungsmagazin-Fachtag in München inklusive
der Verleihung des Awards „Unternehmer-Ass 2010“ am 28. April 2010
an die besten Versicherungsagenturen und Makler Deutschlands

* * * * *

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.