Zurück im Unternehmen. Bevor in der nächsten Woche das zweite Geschäftshalbjahr mit Terminen in der Schweiz beginnt, geht’s heute um etwas Seltsames: Das Standardisieren von Fragen und Antworten Ihrer Mitarbeiter.

Auf zum Standard Nr. 19 –  „Mitarbeiterfragen beantworten“.

Vor Ihrer Erarbeitung

Gerade in Unternehmen, die ehemals ein Gründer allein geführt hat, haben – sobald Mitarbeiter hinzu kommen – diese immer wieder eine ganze Menge Fragen. Vieles „weiß nur der Chef“ … Das führt zu vielen Fragen, teilweise im Halb-Stunden-Rhythmus. Richtige Konzentration kann sich – zumindest beim Inhaber – nicht einstellen. Andererseits ist das Beantworten dieser Fragen Voraussetzung professioneller Arbeit und Entwicklung.

Woran Sie denken können

Zuallererst sollten Sie soviel wie möglich standardisieren. Genau das ist auch Ziel dieser Reihe. Was standardisiert ist, macht keine Arbeit mehr. Zumindest keine gedankliche, jeder weiß per Standard genau, was zu tun ist. Und auch dieser Standard „Mitarbeiterfragen beantworten“ kann Ihr Tagesgeschäft vereinfachen. Vereinbaren Sie zum Beispiel täglich eine feste Zeit, zum Beispiel von 13 bis 14 Uhr, in der Ihre Tür offen und Sie für Fragen verfügbar sind.

Noch etwas zur Anregung

Vereinbaren Sie zudem mit Ihren Mitarbeitern, dass zu allen Fragen gleich drei Lösungsvorschläge mitgebracht werden sollen. Zumeist ist mindestens eine sehr gute Lösung darunter. Ermuntern Sie Ihre Mitarbeiter zum Mitdenken, statt nur automatischer Antwort-Geber zu sein. In Ihren Mitarbeitern steckt Kreativität und Intelligenz, die für Ihr Unternehmen sehr nutzbringend sein können. Lassen Sie es zu. Übrigens: So funktioniert Weiterentwicklung!

Wie ist Ihr Standard „Mitarbeiterfragen beantworten“?

Beste Grüße zurück aus dem Urlaub
heute aus unserem Institut und wie immer
Danke für Ihre Zeit

Ihr Steffen Ritter


JETZT BESTELLEN!
Das neue Unternehmer-Ass 03-2010 ist erschienen …

HIER können Sie sich in unseren Verteiler aufnehmen lassen.

Nutzen Sie das Know-how ehemaliger Ausgaben!

HIER können Sie in den Themen „schmökern“ …

Bilder und Kurz-Infos von Steffen Ritter auf Twitter …

Besuchen Sie mich auf Twitter? HIER klicken!

Planen Sie eine interne Vertriebstagung?

DOWNLOAD Vita Steffen Ritter
für Kongress- und Tagungsveranstalter

Möchten Sie vom 20. bis 22. September 2010 auf Rügen dabei sein?

HIER können Sie sich anmelden.

Neugierig auf Bilder der letzten Entwicklungstage?

DOWNLOAD Entwicklungstage ZUGSPITZE
des Institut Ritter – Bildbericht

DOWNLOAD Entwicklungstage RÜGEN
des Institut Ritter – Bildbericht

Planen Sie Ihre Ziele 2010!

DOWNLOAD Zielplanung Ihres Unternehmens
Rückblick 2009 und Planung 2010 (3,7 MB Printqualität)

Bilder von der Award-Verleihung 2010 und dem „Absprung“

FOTOS vom Highlight-Seminar „Mit System zum Erfolg – Absprung 2010“
am 27. April 2010 mit Steffen Ritter und Jens Weißflog in München

FOTOS vom Versicherungsmagazin-Fachtag in München inklusive
der Verleihung des Awards „Unternehmer-Ass 2010“ am 28. April 2010
an die besten Versicherungsagenturen und Makler Deutschlands

* * * * *

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.