2011: Palma de Mallorca

 

(C) Manfred Walker, www.pixelio.de

 

Wann legen Sie Ihre nächste Verschnaufpause ein? Wann planen Sie Ihren nächsten Boxenstopp? Wann schärfen Sie das nächste Mal Ihre Säge … oder Ihre Strategie?

Seit Jahren treffen sich die Trainer unseres Instituts einmal pro Jahr mehrere Tage, um die inhaltlichen Konzepte und methodischen Vorgehensweisen unserer Veranstaltungen und Beratungen gemeinsam auf den Prüfstand zu stellen. In dieser Woche ist es wieder soweit. Alle Mitarbeiter und Partner, Trainer und Berater sowie das gesamte Innen-Team des Institut Ritter machen sich von verschiedenen Flughäfen Deutschlands auf nach Mallorca.

Das Jahr, in dem sich ein Unternehmen nicht weiterentwickelt, in dem ein Unternehmen nicht besser wird, ist ein verschenktes Jahr – sowohl für die Firma als auch für jeden Kunden. Jedem Ritterblog-Leser, der ein Unternehmen führt, geht es genauso wie auch uns. Wir – jeder Mitarbeiter unserer Firma – machen Tag für Tag eine Menge Erfahrungen. Oft bleiben diese Erfahrungen im Kopf des Einzelnen. Wir – jeder Mitarbeiter unser Firma – haben Tag für Tag eine Menge Ideen, wie Dinge anders, wie Dinge besser gehen. Und oft bleiben auch diese Ideen unfertig und roh im Kopf jedes Einzelnen. Die Chance, für die eigenen Kunden noch besser, noch wertvoller, noch Nutzen stiftender zu werden, ist verschenkt.

Wir werden in den nächsten Tagen für Sie, die Kunden, Partner und Freunde unseres Instituts nachdenken. Wir werden planen, wir werden entwickeln. Wir werden aus den (fast) unzähligen Engagements der letzten Monate gegenseitig berichten, um die Erfahrungen des Einzelnen zum Know-how des Unternehmens zu machen. Wir werden unsere Einzelseminare und unsere Praxistrainings sehr bewusst bewerten. Auch wenn die Resonanzen, wenn die Feedbacks unserer Veranstaltungen stets sehr, sehr gut sind, werden wir uns fragen:

  • Was haben wir wirklich bewirkt?
  • Was genau haben wir bei Ihnen verändern können?
  • Wie genau hat sich für Sie bezahlt gemacht, unser Unternehmen zu buchen?

Unser gemeinsames Ziel ist: Wir möchten für Sie auch 2012 noch besser werden. Mein persönliches Ziel ist: Ich möchte alles daran setzen, auch im kommenden Jahr unser Institut wieder „neu zu erfinden“. Wir arbeiten in einem Markt, der sich in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit verändert. In diesem Markt werden wir weiterhin Vordenker sein, die Geschwindigkeit mitbestimmen, die Veränderungen mitgestalten.

 

Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.
(Chinesisches Sprichwort)

 

Wir werden in den kommenden Tagen unsere nächsten Windmühlen bauen. Und wir werden planen. Dies möchte ich Ihnen auch empfehlen. Setzen Sie sich mit Ihren Mitarbeitern zusammen, am besten in entspannter Umgebung. Denken Sie nach, halten Sie einmal inne. Auch Ihr Betrieb, auch Ihre Mitarbeiter haben eine Menge an Ideen, welche Ihr Geschäft noch besser werden lassen. Gehen auch Sie den nächsten Schritt unternehmerischer Entwicklung. Wenn Sie es nicht tun, werden es andere machen. Und Sie werden zurückfallen, im Zweifel in die Bedeutungslosigkeit. Also meine auf der Hand liegende Frage: Wann planen Sie Ihren Tag des Nachdenkens und Planens? Ich würde mich freuen, wenn Sie mir davon berichten.

Übrigens … Für uns steht noch ein weiteres Thema auf der Agenda. Im Mai 2012 wird unser Institut 20 Jahre. Auch dies will vorbereitet sein. So werden Sie auch kommendes Jahr von uns hören. Zunehmend. Und wer ein paar Bilder, Ergebnisse und Infos unseres Trainertreffen live sehen möchte: Vernetzen Sie sich mit mir auf Facebook unter http://facebook.com/steffenritterlive!

Wir sehen, hören, lesen uns …

 

Viele Grüße und auch Ihnen eine erfolgreiche, eine ideenreiche Woche
Ihr/Euer Steffen Ritter

 

Panorama von Palma de Mallorca

(C) Manfred Walker, www.pixelio.de

 

 

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.