* * * * * * *

(… so zu arbeiten wie bisher!)

In der letzten Woche war ich auf zahlreichen Kongressen und Tagungen quer durch Deutschland unterwegs, habe wieder einmal mehr sehr, sehr viele spannende Menschen kennenlernen können. Verschiedene Themen hatte ich auf der Agenda. Sowohl mein Kernthema „So läuft Ihr Vertrieb von selbst“ war dabei als auch … die neue Zeit lässt grüßen … „Mehr Vertrieb durch Social Media“.

Eine Frage durchzog alle Tagungen, und wurde mir – unabhängig vom Thema – immer wieder gestellt:

Wie schaffe ich all die Aufgaben, die ich „in der neuen Zeit“ erledigen wollte/müsste/sollte? Ich habe heute schon kaum Zeit. Und die Verwaltung wird auch immer mehr …

Diese Frage haben für sich heute alle Vertriebler, alle Unternehmer zu beantworten. Meine Empfehlung: Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Aufgaben Sie alles zu erledigen haben. Mein Buch „Die Entwicklung Ihres Unternehmens“ wird Ihnen dabei helfen. Prüfen Sie kritisch, welche Aufgaben Sie im nächsten Schritt Ihrer Entwicklung abgeben sollten. Wie Sie das im Detail bewerkstelligen, erfahren Sie ebenso im Buch.

Skeptisch? Sicher … das wird schwer fallen. Sicher … das kostet Geld. Aber: Es dauerhaft nicht zu tun, wird Ihnen auch schwer fallen. Und: Dies dauerhaft nicht zu tun, kostet ebenfalls Geld. Die Chancen der neuen Zeit, die einmaligen Möglichkeiten, die sich gerade mehr und mehr auftun, können nur die Unternehmer, können nur die Verkäufer nutzen, die bereits heute den Freiraum hierfür haben oder beginnen diesen für sich zu organisieren.

Wer heute die gleichen Aufgaben erledigt wie letztes Jahr, hat heute auch die gleichen Erträge wie letztes Jahr. Und da die anderen – auch die persönlichen Ausgaben – nicht sinken, sondern eher steigen, wird das eigene unternehmerische Polster immer knapper. Wer die Aufgaben eines Sachbearbeiters erledigt, wird auch als Sachbearbeiter bezahlt. Und Sachbearbeiter haben selten Sachbearbeiter, sie können sich schlichtweg keine leisten. Ein Teufelskreis … Also, gehen Sie es an! Trennen Sie sich mehr und mehr von den Aufgaben, die nicht (mehr) Ihrem Wert entsprechen. Diesen, Ihren Wert bestimmen allein Sie!

Ich wünsche Ihnen ein gelungenes 4. Quartal 2011! Und wenn Sie – egal wann Sie diesen Blog lesen – danach anfangen zu arbeiten, überlegen Sie doch einfach mal, ob wirklich nur Sie die nächst-anstehende Aufgabe erledigen können. Jede (wichtige) Aufgabe, die nicht Sie selbst machen müssen, ist ein kleines Stück unternehmerische Freiheit und ein kleiner Schritt in Richtung Unternehmenswachstum.

Übrigens, heute werden sicher viele Ritterblog-Leser skeptisch sein. Deshalb freue ich mich heute ganz besonders, wenn Sie diesem Blog-Beitrag oben drüber oder auch darunter … sowie im Kasten links bei Kundenbibel … ein „Gefällt mir“ geben! Danke vorab.

 

Ihr/Euer
Steffen Ritter

 

Ein Zusatz-Gedanke …

Am 10. November 2011 können Sie in Offenbach erfahren, was dazu gehört, dass eigene Tun neu auszurichten. Und Sie erfahren, wie es geht …

Andreas Buhr, Klaus-J. Fink, Edgar Geffroy, Dr. Stefan Frädrich und ich erläutern Ihnen im BEST OF Vertrieb 2011, wie erfolgreicher Vertrieb heute läuft, wie Sie die Online-Welt einbinden, wie Sie Ihre persönliche Wirkung erhöhen, wie Ihre Arbeit zu Empfehlungen führt … und ganz zum Schluss wie es die erfolgreichsten Betriebe wirklich geschafft haben.

Bringen Sie am besten Ihre Mitarbeiter mit, wir haben ein Special 3 für 2 … oder 6 für 4 … oder 9 für 6 … 😉 aufgelegt. Hier gibt es weitere Infos.

Share This Post