Arzt ohne Schwester =
Verkäufer ohne Assistenz?

Natürlich haben Verkäufer ohne Innendienst oft Erfolg. Auch niedergelassene Ärzte haben hin und wieder keine Schwester. Ab einer bestimmten Entwicklungsstufe bzw. Kundenanzahl stellt sich jedoch die Frage, ob sinnvolle Entlastung nicht enorm voranbringt. Insbesondere die Vertriebler mit geschulter Assistenz, die sich in ihrer Arbeitszeit genau auf die Aufgaben konzentrieren können, mit denen sie am meisten „Wirkung“ erzielen, haben am Ende oft die Nase vorn.

Berücksichtigen sollte aber jeder Vermittler: Ohne weiteres Nachdenken und exakte Planung wird selten eine Innendienst-Mitarbeiterin gezielt eingesetzt. Oft halten Sie dem Inhaber „irgendwie den Rücken frei“, ohne wirklich zu wissen, welche Aufgaben sie haben und woran sie gemessen werden. Hier helfen sowohl eine Agenturberatung als auch ein Training zur Vertriebsassistenz.

Planen Sie Ihre Abläufe, verteilen Sie alle Zuständigkeiten, sorgen Sie für notwendige Standards! Und hierauf aufbauend: Schaffen Sie nachhaltige Vertriebserfolge!

Ihr Steffen Ritter

Share This Post