* * * * * * *

Mit welcher Strategie arbeiten Sie?

Region, Produkt, Personen. Das sind die drei Strategieformen, die am häufigsten bei Vermittlerbetrieben zu finden sind. Die Entscheidung über das eigene Vorgehen ist eine der wichtigsten überhaupt, alles Operative schließt sich an oder folgt daraus.

Die erste denkbare Strategie, die Vermittlerbetriebe wählen können – und dies im deutschen Markt auch mehrheitlich tun – ist die Erschließung eines regionalen Marktes. Wo liegen die Vor- und die Nachteile?

Vorteile der Regionalstrategie

  • Einbindung und Nutzung bestehender persönlicher Netzwerke und Kontakte, die bereits vor der Gründung in der eigenen Region bestanden haben
  • Sehr gute Voraussetzungen, sich ohne extremen finanziellen Aufwand durch geschickte Öffentlichkeitsarbeit und regionales Networking zu positionieren
  • Gesetzliche Entwicklungen zum Nachteil einzelner Produkte sind weniger bedeutsam, da keine Abhängigkeit von einem Produkt vorliegt
  • Betreuung der Kunden kann aufgrund der geringeren Entfernungen oder durch Beratungen in den eigenen Geschäftsräumen mit weniger Zeitaufwand gesichert werden

Nachteile der Regionalstrategie

  • Enge, oft persönliche Verbindung der Kunden zum Inhaber, dadurch – gerade in ländlichen Gebieten – etwas schwerer, bestehende Kunden später durch Mitarbeiter betreuen zu lassen
  • Regionalität verursacht oft einen bunten Kundenmix von sehr ertragreichen bis zu wenig ertragreichen Kunden, der Durchschnittsertrag pro Kunde ist oft geringer als in den anderen Strategien
  • Eventuell gewünschte Gewerbeanteile sind aufgrund der regionalen Begrenzung und der Wirtschaftsstärke der Region oft natürlich limitiert
  • Mitunter Abhängigkeit großer Bevölkerungsteile von einem oder von wenigen Arbeitgebern, Krisen und Schließungen schlagen direkt auf Vermittlerbetrieb durch

Eventuell haben Sie ja mit Ihrem Betrieb die Strategie der Region gewählt? Denken Sie doch einmal darüber nach, wie Sie einzelne der Vorteile noch geschickter nutzen können oder wie Sie Nachteile für sich minimieren können. In Kürze folgen die anderen Strategien.

Übrigens … Gestern habe ich bei einem Vortrag für den BVK in Würzburg u.a. das Thema „Betreuung der eigenen, regionalen Kunden“ im Programm gehabt. Allen Teilnehmer des Vortrags, die heute eventuell erstmals den Ritterblog lesen ein herzliches Willkommen! Die Resonanzen während und nach dem Vortrag haben gezeigt, dass die Planung eines wirklich wirksamen Vorgehens allseits von riesigem Interesse ist.

An alle Leser des Ritterblogs:
Wie sichern SIE Ihren optimalen regionalen Auftritt?

Freu mich auf Feedback, als Kommentar hier im Blog unten auf dieser Seite oder unter http://facebook.com/steffenritterkundenbibel.

Viele Grüße und
danke für Ihre Zeit

Ihr Steffen Ritter

* * * * * * *

Werfen Sie auch einen Blick auf …

… die Facebook-Seite von Steffen Ritter
… Infos zu unseren Einzelberatungen
… den Twitter-Account von Steffen Ritter
… Bilder von den Ritter-Seminaren und Vorträgen
… auf die offenen Termine 2011
… auf die Autorenseite bei amazon.de
… auf den Youtube-Kanal von Steffen Ritter

… oder klicken und vernetzen Sie sich jetzt mit mir bei TwitterFacebook oder XING! Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen!

 

Share This Post

Eine Antwort zu “Vor- und Nachteile, die Ihnen die Regionalstrategie bringt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.