Es gibt keinen deutschen Fußballclub,

… der so stark polarisiert, wie der FC Bayern München. Und ja, ich oute mich, auch ich bin – neben meiner Leidenschaft für Dynamo Dresden – seit vielen Jahren FC Bayern – Fan. Leider haben am Wochenende beide Mannschaften verloren, ein Spiel konnte ich auf St. Pauli live erleben …

(C) Jürgen Klein by pixelio.de

Wenn in der Allianz Arena nach einem (hoffentlich) erfolgreichen Spiel die „Stern des Südens – Hymne“ ertönt, ist Gänsehaut angesagt. Nüchtern betrachtet ist der FC Bayern aktuell der einzige deutsche Verein, der das Prädikat „Weltklasse“ verdient. Selbst die eingefleischten Fans anderer Klubs erkennen das zumeist neidlos an. All die Rekorde aufzuzählen, die der FC Bayern bisher eingefahren hat, sprengt meinen heutigen Blog. Die Fans kennen sie, die Nicht-Fans wollen all das gar nicht lesen …

Was aber macht den FC Bayern München so erfolgreich? Da war nicht immer sofort Erfolg, der Start ging daneben. Zur Premiere der neuen Bundesliga 1963 wollte der DFB die Bayern nicht dabei haben, damit nicht zwei Mannschaften aus einem Ort antreten. Auch der Aufstieg klappte nicht sofort. Und auch in den Jahren danach gab es nicht nur sonnige Zeiten …

Was können Unternehmer heute vom FC Bayern lernen?

 

1. Sehr solide wirtschaften

Erfolgsfundament des FC Bayern ist eine top-solide kaufmännische Arbeit, ein 100%iges Bewusstsein, ertragreich zu arbeiten. Die Zahlen des Clubs sind eine einzige Erfolgsgeschichte. Ertragschancen werden einfach genutzt, das sehr erfolgreiche Merchandising ist nur ein Beispiel. Wer solide wirtschaftet, kann den nächsten Entwicklungsschritt gehen. Er kann ihn sich schlichtweg leisten. Dies zu können, kommt nicht von ungefähr. Es ist Resultat des unternehmerischen Engagements über sehr viele Jahre und insbesondere Verdienst von Uli Hoeneß.

 

2. Bewusst investieren

Gewinn und Rendite allein reichen nicht. Ich muss auch bereit sein, einen Teil davon immer wieder bewusst zu investieren, statt darauf sitzen zu bleiben. Kürzlich fand der 40-Millionen-Transfer von Bilbao nach München von Javier Martínez statt. Dazu gehört natürlich auch einmal, Investitionen zu tätigen, die später nicht das gewünschte Ergebnis haben. Der unternehmerische Mut zu entscheiden ist Erfolgsvoraussetzung für morgen und für übermorgen.

 

3. Interessant und attraktiv sein

Wer wirklich besonders ist, wer über Jahre erfolgreich ist, wird attraktiv für andere. Es ist in Deutschland schon seit Jahren etwas Besonderes, für den FC Bayern München aufzulaufen. Und noch eins obendrauf setzt derjenige, der sich beim FC Bayern durchsetzt und Stammspieler wird. Das ist in Deutschland vereinstechnisch das Non-plus-ultra und auch in Europa ist es mittlerweile für Weltklassespieler eine Option. Auch diese Attraktivität entsteht erst durch das nachhaltige Engagement und die Erfolge mehrerer Jahre.

 

4. Die Besten entwickeln und integrieren

Erfolgreiche Nachwuchsarbeit ist das Fundament eigener Stärke. Hier hat der FC Bayern seit Jahren eine Vorbildfunktion. Zum unternehmerischen Wachsein gehört natürlich auch, stets einen Blick darauf zu haben, was sich um einen herum so tut. Es geht darum, nicht nur auf sich zu schauen, sondern auch auf den Markt. Wer und was kann der eigenen Entwicklung dienlich sein, was kann ich von anderen lernen?

 

5. Sicherheit bieten & bodenständig bleiben

Bei all dem Erfolg nicht abzuheben, sondern bodenständig weiterzuarbeiten, ist der Kern des FC Bayern. Den eigenen Leistungsträgern oftmals Zukunft bieten zu können, auch über ihre Karriere hinaus, sucht seinesgleichen. Hier verbinden sich die Atmosphäre und die Möglichkeiten eines Weltvereins mit einem familiären Klima. Hier sind trotz aller Professionalität Menschen am Werk. Und ich bin mir sehr sicher: Die Erfolge von morgen und übermorgen werden dem FC Bayern auch weiterhin Recht geben.

 

Was können Sie lernen?

Natürlich … einiges scheint rein fußballspezifisch zu sein. Aber ist es das wirklich? Seien auch Sie wachsam im Blick auf Ihr Unternehmen und auf Ihre Arbeit. Und auch wenn Sie kein Fußball- oder kein FC Bayern-Fan sind: Von den Besten zu lernen, sich wertvolle Handlungsweisen abzuschauen, kann sehr, sehr wertvoll sein.

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass der FC Bayern diese Saison deutscher Meister wird, schenken Sie meinem heutigen Beitrag einfach Ihr „Like“ (oben rechts)!

UND an alle Bayern-Fans
plus alle Nicht-Bayern-Fans:

Danke für Like auf
http://facebook.com/institutritter

😉

 

Danke und Ihnen allen eine schöne Woche!
Ihr Steffen Ritter 

 

 

 

Share This Post

Eine Antwort zu “Was können Unternehmer vom FC Bayern München lernen?”

  • Wolfgang Otto

    Sehr geehrter Herr Ritter,
    das ist eine sehr schöne Analyse des FC Bayern. Sie zeigt viele Beispiele für erfolgreiches unternehmerisches Handeln.
    Aber wie sähe die gleiche Analyse bei Dynamo Dresden aus? Auch aus Fehlern kann man lernen. Wäre für mich interesssant wie Sie das einschätzen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Otto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.