Seltsame Frage, oder? Klingt sehr negativ – so gar nicht chancenbewusst. Sie passt gar nicht zum Herangehen unseres Instituts. Und dennoch: Ich empfehle Ihnen, sich diese Frage einmal zu stellen.

Angenommen Ihr Betrieb betreut 1.000 Kunden. Ihre Ausgaben für Büro, für Mitarbeiter belaufen sich jährlich auf 50.000 Euro. Sie selbst als Inhaber möchten noch einmal 50.000 Euro Unternehmerlohn entnehmen.

ACHTUNG: Das sind alles willkürliche Zahlen. Nehmen Sie Ihre Werte, gleich ob deutlich drunter oder deutlich drüber.

Dann verursacht die Betreuung jedes Kunden im Durchschnitt 100 Euro Aufwand (100.000 Euro Gesamtausgaben : 1.000 Kunden). In diesem Aufwand sind Sie, Ihr Personal und die sonstigen Ausgaben enthalten.

„Bringt“ nun ein Kunde weniger als 100 Euro, ist der Aufwand größer als der Ertrag, Sie sind im Minus. „Bringt“ er mehr als 100 Euro, sind Sie im Plus. Natürlich ist das eine Milchmädchen-Rechnung, da Sie zum einen zwischen einmaliger und laufender Provision unterscheiden müssen und zum anderen mancher Kunde zwar nur 16 Euro pro Jahr an Einnahmen bringt, aber auch keinerlei Betreuungsaufwand verursacht.

Und trotzdem: Denken Sie einmal darüber nach. Was kostet Sie ein Kunde und welche Einnahmen möchten Sie mit einem Kunden erzielen? Planen Sie Ihren Geschäftserfolg. Egal wie betriebswirtschaftlich fehlerhaft diese Rechnung war, egal wie wenig sie mit „echtem Vertrieb“ zu tun haben mag – an einer Rundum-Betreuung eines Kunden führt kein Weg vorbei. Erst dann wird ein Kunde ein „richtiger Kunde“ und Sie können wirklich – dann gerne korrekt berechnet – Ertrag erwirtschaften.

Viele Grüße aus Köln
Ihr Steffen Ritter

AKTUELL …

  1. NEU: Die Extra-Seite zur Beratung von Vermittlerbetrieben durch das Institut Ritter – HIER klicken.
  2. LAST MINUTE: Das Seminar für bessere, automatische Abläufe in Ihrem Vermittlerbetrieb am 29.09.2010 – HIER klicken.
  3. „PFLICHT“: Das neue Unternehmer-Ass 04-2010 ist erschienen – Bessere Organisation, mehr Vertrieb, mehr Ertrag – HIER
Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.