* * * * * * *

Muss alles so bleiben, wie es ist?

Hinter den meisten von uns liegen sonnige, hoffentlich erholsame Tage. Nun geht es weiter.

Nach einer kleinen Auszeit wieder im eigenen Büro oder im eigenen Betrieb zu sein, bringt oft mit sich, unzählige Mails im Posteingang oder endlos To-Do’s in der Wiedervorlage zu haben. Die leichteste aller Varianten: Schnell anfangen mit abarbeiten … je früher begonnen, umso eher fertig.

Oder Sie verändern Ihren Blickwinkel. Selbst eine kurze Abwesenheit vom täglichen Tun schafft oft die Möglichkeit, mit einer gewissen Distanz Dinge wieder besser wahrzunehmen. Nichts muss dauerhaft so sein, wie es heute ist. Sie können sich bei der Vielzahl anstehender Aufgaben zum Beispiel folgende Fragen stellen.

  • Muss eine Aufgabe wirklich immer noch ich selbst machen?
  • Gibt es Möglichkeiten, sie auszulagern, an Mitarbeiter oder an Externe?
  • Muss eine Aufgaben überhaupt noch jemand machen?
  • Geht eine Aufgabe einfacher, schlanker, standardisierter zu erledigen?

Nichts muss so bleiben wie es ist. Das Gewohnte, das Bewährte gibt uns stets ein sehr wohliges Gefühl. Unternehmersein heißt weiterentwickeln, verändern, wachsen. Dazu gehört zugleich das „schöpferische Zerstören“ des Gegebenen, um den nächsten Schritt zu gehen. Damit meine ich nicht sinnloses Kaputtmachen des Bestehenden, sondern vielmehr kreatives Nachdenken, wie es besser geht.

Wenn Sie heute zu viel arbeiten, geht es darum, nachzudenken, wie Sie diese, Ihre Arbeit besser organisieren können, statt einfach weiterzuarbeiten. Schneller, intensiver, länger ist auf Dauer keine Lösung. Es geht darum, nachzudenken, wie es anders, wie es besser geht.

Wer zu viel arbeitet, ist faul. Er ist zu faul zum Nachdenken.

In diesem Sinne wird Ihnen der Ritterblog in den nächsten Wochen viele Ideen bringen. „Sehen“ wir uns täglich?

Beste Grüße und bis bald,
vielleicht ja schon am 31. Mai 2011 in Mainz!

Ihr Steffen Ritter

Automatisch mehr verkaufen, 31. Mai 2011

Kommen Sie Ende Mai nach Mainz? Lernen Sie, wie Ihre Vertriebsarbeit von selbst laufen kann. Melden Sie zwei Personen an, ist ein dritter Teilnehmer gratis! Jetzt Programm lesen und anmelden …

Steffen Ritter, Automatisch mehr verkaufen, 31. Mai 2011


 

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.