Wie kann ich meine Mannschaft zu Höchstleistungen anspornen?

Wirkungsvoll und langfristig motivieren – ist das eine Kunst? Es muss doch auch anders gehen, als permanent die Karotte vor die Nase zu halten und damit die Kreativität und das Engagement in breiter Richtung einzuengen? Denn nichts Anderes macht diese Form der Motivation. Sie beschränkt den Fokus auf die Erreichung des angestrebten Ziels und lässt links und rechts daneben kaum Spielraum, denn es geht nur um eines: Die Karotte zu ergattern.

In seinem neuen Buch „Drive: The Surprising Truth About What Motivates Us“ beschreibt der Business-Vordenker Daniel Pink, was Menschen heute wirklich motiviert: Selbstbestimmung im Handeln, Sinn einer Aufgabe und die Möglichkeit, sein Können immer wieder zu verbessern.

Schön. Das freut mich zu lesen. Und es freut mich noch mehr, dass wir seit 2006 mit dem in Deutschland einzigartigen Praxistraining zur „Aktiven Vertriebsassistenz (IHK)“ genau diesen Zeitgeist getroffen haben. Neben vielen anderen messbaren Ergebnissen erreichen wir die langfristige Motivation der Assistenzen immer wieder durch genau diese drei Motivationsfaktoren.

  • Die Vertriebsassistenzen erleben den Erfolg durch Selbstbestimmung im Handeln, indem sie zum Beispiel aktiv in der Kundenansprache zum messbaren Erfolg betragen.
  • Die Vertriebsassistenzen definieren den Sinn hinter ihren Aufgaben und identifizieren sich mit ihrem Job und ihrem Betrieb und handeln so aus einer Selbstverständlichkeit heraus, die sich in Souveränität und Aktivität in der Kundenansprache niederschlägt.
  • Die Vertriebsassistenzen verstehen das Unternehmen „Agentur“ bzw. „Maklerbetrieb“ und professionalisieren ihr Können, was zu Erfolgen und zu Kreativität in der aktiven Vertriebsarbeit führt.

Eine kleine Einschränkung zum Buch von Daniel Pink, es ist derzeit nur auf englisch erhältlich. Hier geht’s zu Amazon.de, wenn Sie sich für das Buch interessieren.

Haben Sie Interesse an ein paar Info’s zum Praxistraining Vertriebsassistenz: Klicken Sie bitte hier.

Herzliche Grüße
Ihre Cassandra Schlangen

Partnerin des Institut Ritter

Share This Post

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Verizon errichtet Netzwerk für Finanzdienstleister in Europa | Cell Phone Choice Blog