Mehr und bessere Kunden … 7 von 77

Viele von Ihnen haben endlos zu tun. Manchmal bleiben Aufgaben liegen, Unzufriedenheit macht sich breit. Und immer wieder kommt noch was Neues obendrauf. Das kann irgendwann niemand mehr schaffen. Und seit zwei – drei Jahren tobt der Social Media – Wahn … Wann denn das noch?

So oder so ähnlich erläutern mir viele Ihre Bauchschmerzen den neuen Medien gegenüber. Und dann noch einen eigenen Youtube-Kanal, Xing, Twitter … Was kommt als Nächstes? All die Anfragen, Kommentare usw. Ich schaffe jetzt schon kaum meine Mails zu beantworten. Irgendwann brauche ich gar nicht mehr nach Hause zu gehen. Gute Nacht im Büro!

Vertrieb per Social Media ist eine sensible Sache. Niemand will auch noch via Facebook von „Kauf mich!“ – Botschaften erschlagen werden. Deshalb läuft Social Media anders. Es ist aus Unternehmenssicht eher Öffentlichkeitsarbeit als Vertrieb.

 

7 Gedanken …

  1. Informieren Sie einfach darüber, was Sie tun. Aber nur, wenn es für andere von Interesse sein könnte. Seien Sie als Unternehmen nicht banal und auch nicht langweilig. Berichten Sie per Bild, wenn es passt. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte …
  2. Berichten Sie zum Beispiel, dass Sie aufgrund des Unwetters in dieser Woche jeden Tag bis 20 Uhr öffnen. Oder posten Sie – ohne Namen zu nennen – schöne Feedbacks, die Sie erhalten.
  3. Posten Sie eine Service-Hotline für Kunden und für Nicht-Kunden! Seien Sie stets am Kundennutzen orientiert! Oder informieren Sie, wie diese genutzt werden.
  4. Informieren Sie über und direkt von Weiterbildungen, die Sie besuchen, um Ihre Kunden auch weiterhin topaktuell beraten zu können. Oder auch hier ein Foto …
  5. Machen Sie Umfragen unter Ihren „Freunden/Kontakten“ zu verschiedenen Themen, die subtil Ihre Qualität, Ihren Service, Ihre Kompetenz vermitteln.
  6. Berichten Sie über Weiterentwicklungen Ihres Unternehmens, über Umbauten in Ihrem Büro, über alles, was Ihre Dynamik beschreibt.
  7. Wenn Sie Zielgruppen haben, geben Sie spezielle Tipps und Impulse, die Ihr Know-how und Ihre strategische Ausrichtung unterstreichen.

 

… und welche Idee haben Sie?

Sie sehen, all das ist nie direkter Vertrieb. Es ist vielmehr ein „in Erscheinung treten“, ein „auf sich aufmerksam machen“. Eher subtil. Wenn Sie immer wieder aus unserem Ritter-Vorgehen Ihre Ideen ableiten möchten, geben Sie uns einfach auf http://facebook.com/institutritter Ihr „Gefällt mir“. Ganz sicher bekommen Sie bei uns auch Ideen für Ihr Unternehmen. Und gratis erhalten Sie zudem – wenn Sie mögen – eine aktuelle 20-seitige Ausgabe unserer Zeitschrift Unternehmer-Ass.

… und wenn Sie zusätzlich mein ganz persönliches Posten verfolgen möchten, einfach jetzt Kontaktanfrage an http://facebook.com/steffenritterlive. Ich freue mich auf und über beides!

In diesem Sinne Ihnen einen erfolgreichen Wochenstart! Übrigens … aktuelle Infos zum Award Unternehmer-Ass 2012 folgen noch diese Woche hier im Blog.

 

Viele Grüße aus München
Ihr/Euer Steffen Ritter

 

PS. Und nicht vergessen, gerade als Chance für alle regelmäßigen Blogleser: Am 2. Mai 2012 und – wenn Sie möchten – auch am 3. Mai 2012 freue ich mich, wenn Sie in Erfurt dabei sind. Ich verspreche Ihnen lohnenswerte zwei Tage, quasi „Ritter live“.

Hier das Programm für den 2. Mai 2012, u.a. sind Reiner Calmund und alle Kerntrainer meines Instituts dabei. Sie erwartet ein BEST OF aus 20 Jahren Impulsen für Vermittler.

Und hier das Programm des Versicherungsmagazin-Fachtags am 3. Mai 2012, u.a. ist mein Entwicklungstage-Partner Uwe Schwesig dabei … Und der Award Unternehmer-Ass 2012 wird verliehen plus Erläuterung der Besonderheiten der Top-Vermittler Deutschlands.

Sie haben Fragen? Nicht zögern, anrufen! Unter (0 34 64) 57 39 80 sind wir für Sie da.

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.