* * * * * * *

Das alte und das neue Internet

Wann war eigentlich der Start des Web 2.0? Ich weiß es nicht, irgendwann 2003/2004. Am Ende bedeutet 2.0 ja nichts anderes als eine Weiterentwicklung der ersten Version, also des Web 1.0, das (damals) auf das reine Bereitstellen von Informationen ausgelegt war. So haben wir heute quasi die interaktive Fortführung des alten Internets. Begrifflich wird heute statt Web 2.0 mehr und mehr der Begriff Social Media genutzt.

Das Internet 2011 ist die ideale Plattform zum Austausch von Erfahrungen, zur Kommunikation untereinander, zum voneinander Lernen, zum Erreichen von Menschen, zum Gewinnen und Binden von Kunden, zum Sprechen mit Kunden. Entfernungen sind egal. Verbindungen sind möglich. Zugleich können Sie mit einer Nachricht gleich mehrere erreichen, Reichweite und Effizienz sind machbar. Ihnen zuhören, Sie wahrnehmen wird man, wenn Sie spannend sind. Wenn das, was Sie tun, spannend ist. Oder wenn Sie es spannend machen, wenn Sie es spannend vermitteln.

Schlecht und gefährlich oder gut und nützlich?

Sie können im Web 2.0 sowohl ziellos plaudern als auch zielbewusst kommunizieren. Oder beides. Alles ist möglich, nichts ist schlecht. Allein etwas Selbstmanagement ist notwendig, um sich nicht von der Online-Welt gänzlich gefangen nehmen zu lassen und dann das reale Leben zu verpassen. Aber ist etwas Selbstmanagement nicht bei allem notwendig, was wir tun? Ich freue mich auf den weiteren, den zunehmenden Austausch mit Ihnen. Nutzen Sie das Netz, um Kontakte aufzubauen. Nutzen Sie das Netz, um Kontakte zu halten. Das Internet ist per se weder schlecht und gefährlich noch gut und nützlich. Es ist vielmehr eine Chance. Es ist eine Chance für alle, die offen genug sind, diese zu nutzen. Es ist Ihre Chance!

Legen Sie Ihre Scheu ab, sich zu äußern. Geben Sie Kommentare, sagen Sie Ihre Meinung. Jetzt? Das Web 2.0 lebt vom Austausch. Ideen teilen, Nutzen stiften, Anregungen geben, Kontakte stärken. Geben. Und nochmals geben. Das nehmen kommt automatisch. Von selbst. Ich freue mich auf den Kontakt zu Ihnen!

Vernetzen Sie sich mit mir auf http://www.facebook.com/steffenritterlive oder auf https://www.xing.com/profile/Steffen_Ritter17. Oder klicken Sie oben links im Kasten auf „Gefällt mir“, wenn Sie bereits Facebook-User sind.

Drücken Sie auf der Tastatur Ihres PC/Notebooks gleichzeitig auf STR und D, machen Sie den Ritterblog zu Ihrem Favoriten, zu Ihrem Lesezeichen. Oder drücken Sie bei Ihrem Mac cmd und D. Danke!

 

Ihnen alles Gute
und beste Grüße aus Köln

Ihr Steffen Ritter

 

PS. Beim Blogschreiben am Leipziger Flughafen sprach mich gestern ein täglicher Leser des Ritterblogs an. Es war ein sehr sympathischer Regionaldirektor eines großen deutschen Finanzdienstleisters. Ich habe ihn vorher noch nie gesehen. Das passiert immer wieder, Tendenz zunehmend. Sein Wunsch war eine Zusammenarbeit, diese wird nun sicher starten. Reale Welt trifft virtuelle Welt! Seien auch Sie in beiden präsent!

 

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.