Zum Wochenstart ist das sicher ein mutiges Thema. Mir liegt es aber sehr am Herzen, deshalb möchte ich Ihre Aufmerksamkeit heute insbesondere gewinnen.

Viele Betriebe – dies auch Thema eines Impulses aus der vergangenen Woche – bieten Durchschnitt. Sie sind irgendwie da, bieten ihre Leistungen. Das Normale eben, gute Leistungen. Aber bemerkenswert? Empfehlenswert? Eher weniger.

So gehen die Jahre ins Land, die Inhaber und Mitarbeiter werden älter, die Unternehmen werden leicht staubig. Klar, Inhaber und Mitarbeiter haben vom Geschäft leben können, haben immer gute Leistung gebracht. Aber ist – und später war – das eigene Unternehmen wirklich etwas Besonderes? Hat Ihre PR, Ihr gesamtes Auftreten vor Ort dazu beigetragen, dass man von Ihnen spricht – auch über Ihr Geschäft hinaus?

Vielleicht springe ich für manchen heute etwas zu weit. Nicht jeder muss eine einzigartige, regional renommierte und sehr bekannte Firma führen. Aber viele haben das Potenzial dazu und nutzen es nicht.

Als Vermittlerbetrieb, der regional mit Kunden zusammenarbeitet, ist die (positive) Bekanntheit ein wichtiger Erfolgsverursacher. Fachliche Kompetenz, stete Zuverlässigkeit, hervorragende Organisation und wirkliche Servicestärke – all das setze ich einmal voraus, die guten und sehr guten Vermittler bieten das. Diese fundamentalen Voraussetzungen sind wichtig und verursachen über die Jahre einen sehr guten Ruf. Es spricht sich herum.

Die eigene Bekanntheit kann aber auch forciert werden, indem der Inhaber sich in und für seine Region besonders engagiert. Das tun die wenigsten. Obwohl genau dann, wenn Sie sich für Ihren Ort, für Ihren Landstrich besonders einsetzen, sogar die Presse (wenn Sie sie informieren oder einladen) kostenfrei und intensiv über Sie schreiben würde. Selbstverständlich färbt solche Berichterstattung auch auf die eigenen Arbeit ab und hilft, das eigene Geschäft zu forcieren.

Was könnten Sie tun? Es gibt aufwandsintensive und aufwandsarme Ansätze. Zudem sollte das was Sie tun, auch zu Ihnen passen.

  • Küren Sie einmal im Jahr den servicestärksten Unternehmer Ihrer Region!
  • Veranstalten Sie einmal pro Jahr in Ihrem Ort eine Stadtführung der ganz anderen Art!
  • Belohnen Sie jede 1 auf dem Zeugnis der Kinder Ihrer Exklusivkunden mit 1 Euro!
  • Kreieren Sie einen Blog, indem Sie einmal pro Woche einen Gewerbebetrieb vorstellen!
  • Veranstalten Sie ein sportliches Turnier, zu dem Sie Kunden und Nicht-Kunden einladen!
  • Veranstalten Sie ein kulturelles Event, welches Aufmerksamkeit auf sich zieht!
  • Definieren Sie eine bestimmte Zielgruppe, für die Sie sich besonders engagieren!
  • Gewinnen Sie für Ihre PR-Aktivität eventuell eine Regionalzeitung als Medienpartner!

Vielleicht sagen Sie jetzt: Mit all dem verzettele ich mich nur. Oder: Wann soll ich denn das noch machen? Bringt das auch Geschäft? Sicher, solche Aktivitäten sind strategischer Natur. Und nicht alles lohnt sich sofort. Zudem – wie schon beschrieben – muss das, was Sie tun, auch zu Ihnen passen, es muss authentisch sein.

Werfen Sie ab heute Ihr Denken an, um eine, um Ihre (!) Idee zu entwickeln. Überlegen Sie, was Sie für Ihre Region, für die Menschen in Ihrer Region tun können. Bieten Sie Nutzen für Ihr Umfeld und Sie werden mittelfristig hiervon sehr profitieren. Erfolgreiche Kundenarbeit basiert auf Kontakten, auf Vertrauen, auf Bekanntheit. Seien Sie präsent, verstecken Sie sich nicht. Denken Sie auch einmal quer. Gehen Sie neue Wege, haben Sie auch einmal etwas längeren Atem.

Vielleicht sagen Sie jetzt aber auch: Besser wäre, Steffen Ritter hätte mir meine Idee, den auf mich passenden Vorschlag etwas genauer präsentiert, mit einer Schrittfolge, was exakt wie zu tun ist. Genau das geht nicht. Dann wäre es nicht mehr Ihre ganz spezifische Idee, Ihr ganz individueller Ansatz, dann wäre es „Masse“ …

Denken Sie nach! Unternehmer sein, heißt denken, bis es weh tut!

Eine ideenreiche Woche wünscht Ihnen
Ihr Steffen Ritter

PS 1. Ganz unten, unter dem Bild finden Sie wieder Themen, die Sie auch interessieren könnten – holen Sie sich Ideen!

PS 2. Setzen Sie ein Lesezeichen oder einen Favoriten für den Ritterblog, auf Ihrem PC und auf Ihrem Handy.

PS 3. Das neue Unternehmer-Ass 04-2010 ist im Werden. Zudem steht ein Komplett-Relaunch an, völlig neue Optik, vier Seiten mehr …

Ich freue mich auf Ihr Feedback!



Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.