* * * * * * *

Der regelmäßige Impuls von außen

Schön, dass Sie auch heute wieder einen Impuls rund um Ihre Arbeit zulassen. Heute aber mal ganz anders. Vielleicht ist der tägliche Blick in den Blog bei Ihnen auch zur Gewohnheit geworden?

In meinen Vorträgen, auf Tagungen, in Gesprächen am Rande bekomme ich immer wieder Feedback, wie und wo sich das Ritterblog-Lesen ritualisiert hat. Hier ein paar Beispiele, die sich durch den Tag zogen.

  • Sie lesen frühmorgens sofort zum Start am PC auf dem Schreibtisch.
    Kürzlich erzählte mir ein sehr erfolgreicher Unternehmer aus Regensburg, dass alle Mitarbeiter den Ritterblog als Startseite einrichten mussten (hoffentlich auch wollten) und in jedem Wochenworkshop in einer 10-minütigen Kreativ-Runde das Übertragbare auf die eigene Arbeit besprochen wird. Schöne Idee! Danke.
  • Sie lesen noch etwas früher, gleich zu Hause mit dem Handy.
    Die Alternativvariante: Ein Berliner Leser sagte mir bereits vor etwas längerer Zeit, die Fahrt zu seinem Büro ist derart Rote-Ampel-geladen, da schafft er es immer auf der ersten Hälfte. Hmmm …
  • Sie lesen zum Schluss eines Tages, als Belohnung zum Feierabend.
    Klingt so nach Abschalten, ist man da noch wach und aufnahmefähig? Da ist mir gleich früh am Morgen doch lieber.
  • Sie lesen immer erst abends am heimischen Notebook.
    Das klingt zwar nicht nach entspanntem Abschalten daheim, aber gut. Manchmal sind die Botschaften ja auch entspannend. So war „Hans Wurst“ der erfolgreichste Tag des Blogs seit einem halben Jahr … Immer größer wird bei den Abendlesern die Gruppe der iPad-Leser.
  • Sie lesen abends, nur noch später …
    … das beweisen die Nutzerzahlen, die steigen nach 22 Uhr nochmals kräftig an, nachdem sie meist zwischen 20 und 22 Uhr auf dem Tagestief waren.

Wann lassen Sie den Impuls für Ihre Arbeit zu, der Sie zum Nachdenken anregt, der Ihre Mitarbeiter zum Mitdenken animiert, der Sie immer wieder nicht in Ruhe lässt …

Drücken Sie STR und D und machen Sie den Blog zu Ihrem Lesezeichen oder Favoriten. Laden Sie gratis unsere App, das geht jetzt auch mit diversen anderen Smartphones neben den vielen iPhones dieser Welt.

Schön, Sie weiter begleiten zu dürfen. Wann lesen Sie den Blog? Freu mich auf Ihr Feedback!

Viele Grüße aus Sangerhausen
Ihr Steffen Ritter

* * * * * * *

Share This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Security Code:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.